Feste und Projekte

 | Feste und Projekte
 | Adventsbasar
 | Adventssingen
 | Basketballturnier
 | Baustellenfrühstück
 | Berger Stadtteilfest
 | Bundesjugendspiele
 | Circus Rasch
 | Deckel gegen Kinderlähmung
 | Einschulung
 | Erntedank
 | Floorballturnier
 | Fußballturnier
 | Gevelsberger Hausputz
 | Hallensportfest
 | Hilfsaktion
 | JEKI
 | Karneval
 | Klimaschutz
 | Kreismeisterschaften Schwimmen
 | Laternenfest
 | Lichterfest
 | Martinströdel
 | Mehrgenerationenfläche im Vogelsang
 | "Mein Körper gehört mir"
 | Miniphänomenta (Berichte)
 | Miniphänomenta (Fotos)
 | Minitriathlon
 | Projektwoche "Gesundheit"
 | Radfahrprüfung
 | Rucksackprojekt
 | Schülerbücherei
 | Schulhund
 | Schulgottesdienste
 | Schuljahresabschluss
 | Schwimmwettkämpfe
 | Singen macht Spaß
 | Spielfest
 | Spielgerätehaus
 | Sponsorenlauf
 | Theaterbesuch
 | Theater in der Schule
 | Treppenhauskonzert
 | Trommelprojekt
 | Vogelsanger Familienfest
 | Weihnachten
 | Weltkindertag
 | Zirkus Lollipop
 |




Unsere Bundesjugendspiele

 

 

Weitsprung

 

img_0196_400_01img_0166_400

img_0141_400img_0142_400img_0194_400_01

 

 

 

 


Weitwurf

 

img_0145_400img_0147_533img_0146_400

img_0168_400img_0170_400img_0173_400

img_0150_400_01

 

 

 

 

 

Pause

 

img_0176_400_01img_0177_400_01img_0178_400_03

img_0197_400_01

img_0201_400_01
img_0199_533img_0162_400_01

 

 

 

 

 

Lauf

 

img_0164_400img_0182_400

img_0183_400img_0204_400img_0205_400

img_0216_400img_0217_400img_0220_400

img_0221_400_01img_0210_400

 

 

 

 

sam_0748_-_kopie

 

 

Jedes Jahr wird nach den Bundesjugendspielen die Schautafel im Treppenhaus aktualisiert, so dass die Leistungen der Siegerinnen und Sieger abgelesen werden können.

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 30.5.2017

auf dem Sportplatz Hundeiken

 

 

 

sam_0542_01

 

 

sam_0543_01

 

 

sam_0544

 

 

sam_0545

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sam_0546

 

 

 

 

 

 

 

Vergabe der Sportabzeichen 2016

 

 

sam_0402_01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vergabe der Sportabzeichen 2014

 

 

 

 

sam_9598

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele - Leichtathletik -

2014

 

 

 

 

sam_9404_01

 

 

 

 

sam_9405_01

 

 

 

 

 

 

 

Vergabe der Sportabzeichen 2013

 

 

 

 

 

sam_7130_-_kopie_01

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 7.6.2013

auf dem Sportplatz Hundeicken

 

 

 

 

 

sam_7062_01

 

 

 

Am nächsten Schultag freuten sich die kleinen Sportler über ihre Urkunden. Kinder, die eine Ehrenurkunde verliehen bekamen, erhielten einen besonderen Applaus auf dem Schulhof von allen Schülerinnen, Schülern und Lehrerinnen unserer Grundschule Vogelsang.

 

 

  

sam_7064_01

 

 

Zusätzlich wurden die Schulmeisterin und der Schulmeister geehrt.

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 5.6.2011

im Stadion Stefansbachtal

 

 

 sam_5324_-_kopie_400_03    sam_5341_-_kopie_01

 

 

Morgens um 8.00 Uhr stiegen alle Kinder unserer Grundschule Vogelsang gut gerüstet in den Bus, und es ging zum Stadion.  

 

 

sam_5327_-_kopie_400_03 

 

 

Nachdem die Riegenführer die Gruppen eingeteilt hatten, begannen die Kinder mit ihren Übungen an den Stationen.

 

 

 

sam_5329_-_kopie_400_01

 

 

 

 

 

Gesamt-Teilnehmer      davon Mädchen      davon Jungen

 

EU                                  117                            54                          63

 

SU                                  41                             22                          19

 

 

 

 

 

sam_5333_-_kopie_400_01

 

 

Stolz präsentierten die Kinder ihre Ehrenurkunden am nächsten Tag nach der Urkundenverleihung.

 

 

sam_5336_-_kopie_400_01

 

 

Auch die Jüngsten unserer Grundschule Vogelsang freuten sich über ihre Urkunden.

 

 

 

 

 

Vergabe der Sportabzeichen

und Ehrung der Schulmeister

2011

 

 

 

sam_5503_-_kopie_01

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 18.06.2010

im Stadion Stefansbachtal

 

 

 

Insgesamt  erhielten von 114 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern 18 Kinder eine Ehrenurkunde und 50 Kinder eine Siegerurkunde .

 

 

 

 

K

IN

DER

BE

RICH

                TE                    

           

 

Bundesjugendspiele 2010

Am Freitag, dem 18.6.2010, hatte unsere Schule Bundesjugendspiele im Stadion Stefansbachtal. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Riegen aufgeteilt und mussten verschiedene Disziplinen machen. Zuerst hat unsere Riege den 50m-Lauf gemacht. Ich lief 9,2 Sekunden. Dann sind wir zum Weitwurf gegangen. Jedes Kind konnte drei Würfe machen. Ich habe dreimal 22 Meter geworfen. Danach kam der Weitsprung. Auch hier hatte jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer drei Versuche. Mein weitester Sprung war 3,03 Meter weit. Beim Langlauf mussten die Mädchen 800 Meter und die Jungen 1000 Meter laufen. Ich brauchte 4 Minuten und 37 Sekunden. Zum Schluss haben wir noch einen Staffellauf gemacht. Die acht schnellsten Schülerinnen und Schüler einer Klasse sind gelaufen. Mir haben die Bundesjugendspiele viel Spaß gemacht.

von Philip

 

 

Bundesjugendspiele

Wir und Frau Wendt mussten los in den Bus, denn wir fuhren zum Stadion Stefansbachtal. Als wir angekommen waren, wurden wir in Gruppen aufgeteilt. Als Erstes sind wir 50 Meter gerannt. Danach haben wir das Weitwerfen, den Weitsprung und den Langlauf gemacht. 1000 Meter für die Jungen, die Mädchen mussten nur 800 Meter laufen. Als Letztes haben es die schnellsten Schülerinnen und Schüler ins Staffelfinale geschafft, gegen die dritten Klassen. Mit Stolz erreichten wir den zweiten Platz. Die Klasse 3b kam auf den ertsten Platz. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

von Thomas

 

Bundesjugendspiele

Diesen Monat hatten wir die Bundesjugendspiele. Vier Kinder aus meiner Klasse haben eine Ehrenurkunde bekommen. Ich habe nur eine Teilnehmerurkunde erhalten, weil mir ein paar Punkte fehlten. Es gab noch 12 Siegerurkunden. Ein Mädchen und ein Junge aus unserer Klasse haben die meisten Punkte aller Schülerinnen und Schüler der ganzen Schule gesammelt. Auf dem Sportplatz hatten wir viel Spaß. 

von Pierre   

 

 

 

 

Die Bundesjugendspiele

Am Freitag, dem 18.6.2010, hatten wir Bundesjugendspiele. Die Muter einer Freundin hat mich mitgenommen und ist als Helfer geblieben. Als Erstes wurden wir in Gruppen aufgeteilt, und wir haben uns warm gemacht. Mit meiner Gruppe waren wir als Erstes beim Werfen, danach beim 50m-Lauf und als Letztes beim Weitsprung. Dann hat mal unsere Riegenführerin, eine Mutter, gesagt:“ Jetzt könnt ihr etwas essen und trinken.“ Nach dem Essen und Trinken waren der 1000m- und der 800m-Lauf dran. Beim 800m-Lauf hatte ich 3 Minuten und 45 Sekunden. Danach war der Staffellauf dran. Wir wurden Zweiter.

von Michelle

 

 

Die Bundesjugendspiele

Am 18.6.2010 hatte die Vogelsanger Schule Bundesjugendspiele. Es gab fünf Disziplinen: Weitwurf, Weitsprung, 50m-Lauf, Staffellauf und 800m-Lauf oder 1000m-Lauf. Die Jungen mussten 1000 Meter statt 800 Meter Laufen. Die Mädchen liefen nur 800 Meter. Ich habe eine Siegerurkunde mit 642 Punkten bekommen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

von Jana

 

 

Die Bundesjugendspiele

Am 18.6.2010 hatten wir Bundesjugendspiele. Wir sind mit einem Schulbus zum Stadion Stefansbachtal gefahren. Ich habe mich gefreut, als wir da waren. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt. Ich und mein Freund waren in derselben Gruppe. Dieses Jahr habe ich nur eine Teilnehmerurkunde bekommen. Darüber war ich traurig und sauer. Ich hatte letztes Jahr eine Ehrenurkunde. Ich habe dieses Jahr sogar den Ball 29 Meter weit geworfen, und ich habe letztes Jahr auch bei der Klassenstaffel mitgemacht. Ich liebe die Bundesjugendspiele.

von Musa

 

 

Bundesjugendspiele

Am 18.6.2010 hatte ich zum vierten Mal Bundesjugendspiele in meiner Grundschule Vogelsang. Alle Lehrerinnen und Lehrer, außer Herr Bilici, waren da. Diese Mal war es ganz bewölkt, sonst war immer Sonne. Mein Vater war Riegenführer. Es gab fünf Disziplinen. Ich habe aber nur vier gemacht, weil nur die Schnellsten den Staffellauf mitmachen durften. Der 1000m-Lauf war das Schwierigste. Ich habe aber keine Seitenstiche bekommen. Mädchen müssen leider nur 800 Meter laufen. Manche aus unserer Klasse waren krank. Ein Mädchen aus unserer Klasse war die Beste der Schule. Meine Mutter holte mich und meinen Vater ab. Wir hörten gegen 11.00 Uhr auf.

von Danesh

 

 

Bundesjugendspiele

Am Freitag, dem 18.6.2010, hatten wir Bundesjugendspiele. Alle sind zum Sportplatz gekommen. Ich bin gleich zu meinen Freunden gegangen und habe meine Tasche abgestellt. Nach einer Weile wurden wir in Gruppen eingeteilt. In meiner Gruppe kam ich als Erste dran. Ich war auf Bahn 1, das war die rutschigste. Als ich starten wollte, bin ich mit meinem Fuß umgeknickt. Deswegen hatte ich die Zeit 10,2 sec. Ich habe geweint. Ich hatte Glück, dass meine Mutter dort geholfen hat, sie konnte mich trösten. Danach sind wir zum Werfen gegangen, aber mein Fuß tat immer noch weh. Beim Werfen habe ich nicht weit geworfen. Ich habe mich ein bisschen geärgert, weil ich wegen meinem Fuß schlecht war. Beim Springen war mein weitester Sprung 3,08m. Aber beim 800 m-Lauf war ich sogar schneller als meine Freundin, sie hatte 3 Minuten und 44 Sekunden und ich 3 Minuten und 36 Sekunden geschafft. Ich habe mich total gefreut. Bei der Staffel haben wir den zweiten Platz erreicht.

von Trinety

 

 

Bundesjugendspiele

Am 18.6.2010 hatten wir Bundesjugendspiele. Wir mussten Werfen, Laufen, Springen und noch 1000 Meter laufen. Meine Zeit war 4 Minuten und 58 Sekunden. Beim Werfen habe ich 35 Meter geworfen, ich war einer der Besten im Werfen. Beim Weitsprung bin ich 2,95 Meter weit gesprungen und für den 50m-Lauf habe ich 9,3 Sekunden gebraucht. Ich habe eine Urkunde mit 751 Punkten bekommen.

von Bilal

 

 

Bundesjugendspiele

Am 18.6.2010 hatten wir Bundesjugendspiele. Ich war der Beste beim 50m-Lauf und beim 1000m-Lauf. Für die 50 Meter habe ich 8,4 Sekunden gebraucht, und die 1000 Meter bin ich in 4 Minuten und 29 Sekunden gelaufen. Beim Springen bin ich 3,60 Meter gesprungen, und beim Werfen habe ich 31 Meter geworfen. Am Ende haben wir eine Klassenstaffel gemacht. Aber wir haben leider verloren. Die Bundesjugendspiele haben trotzdem Spaß gemacht.

von Vadim

 

 

Bundesjugendspiele

Bei den Bundesjugendspielen mussten wir laufen, springen und werfen. Man konnte überall Punkte sammeln. Nachdem wir gesprungen waren und geworfen hatten, gab es den 800m-Lauf und den 1000m-Lauf. Die Jungen mussten 1000 Meter laufen, die Mädchen nur 800 Meter. Man musste nicht bei dem Langlauf mitmachen, es war freiwillig. Es gab auch zwischendurch eine Pause. Der Tag hat bestimmt allen Kindern Spaß gemacht.

von Caner

 

 

Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele sind toll. Man kann da immer Spaß haben, und man kann zeigen, was man drauf hat. Man bekommt eine Teilnehmer-, eine Sieger- oder eine Ehrenurkunde. Dieses Jahr habe ich eine Siegerurkunde bekommen.

von Büsra

 

 

Die Bundesjugendspiele

Bei den Bundesjugendspielen haben alle Klassen der Grundschule Vogelsang mitgemacht. In unserer Klasse hat ein Junge mit 34 Metern den besten Weitwurf gemacht. Ich habe, glaube ich, mit 3,70m den besten Weitsprung der Schule geschafft. Ich war auch der Erste beim 1000m-Lauf mit 4:41 min. Im Weitwurf habe ich leider nur 29m geworfen.

 

 

Die Bundesjugendspiele

Am Freitag, dem 18.6.2010, hatten wir unsere Bundesjugendspiele. Dafür haben wir schon einmal vorher auf dem Sportplatz geübt. Wir mussten werfen, laufen und springen. Alle Schülerinnen und Schüler wurden in Gruppen aufgeteilt. Einige Eltern haben als Riegenführer geholfen. Den 50m-Lauf habe ich in 8,9 Sekunden geschafft. Beim Springen bin ich 3,33 Meter weit gesprungen. 20 Meter weit habe ich geworfen. Danach mussten die Mädchen noch 800 Meter und die Jungen 1000 Meter laufen. Es gab auch noch eine Klassenstaffel. Die schnellsten Läufer aus den Gruppen wurden dafür ausgesucht. Ich war auch dabei. Beim Start bin ich als Erste gelaufen. Am Montag drauf verteilte Frau Wendt dann die Urkunden. Ich bekam eine Ehrenurkunde und habe mich sehr gefreut.

von Teresa

 

 

 

 

 

 

 

Vergabe der Sportabzeichen 2010

 

Auch in diesem Schuljahr erwarben Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule Vogelsang das Sportabzeichen. Wie in jedem Jahr wurden die bei den Bundesjugendspielen erbrachten Leistungen für das Sportabzeichen gewertet. Schwimmen konnte während des Schwimmunterrichts abgeleistet werden.

 

 

 

 

img_4269_400   img_4270_400 

 

 

Herr Peter Weber überreichte am Freitag, dem 9.7.2010, insgesamt 31 Auszeichnungen an Kinder aller Jahrgänge.  

23 Sportabzeichen in Bronze, 5 Abzeichen in Silber und 3 in Gold.

 

In den Klassen 1 erhielten ein Junge und zwei Mädchen, in der Klasse 2 ein Junge und drei Mädchen eine Bronze-Urkunde.

In den Klassen drei wurden Bronze-Urkunden an acht Jungen und drei Mädchen, Silber-Urkunden an zwei Jungen und zwei Mädchen und eine Gold-Urkunde an einen Jungen ausgegebn.

In Klasse 4 erhielten fünf Jungen das Sportabzeichen in Bronze, ein Mädchen in Silber und ein Junge und ein Mädchen in Gold.

 

 

Herzlichen Glückwunsch! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 10.06.2009

im Stadion Stefansbachtal

 

 

 

Bei trockenem Wetter fanden die BJS der Leichtathletik unserer Schule auch in diesem Jahr wieder im Stadion Stefansbachtal statt. 

 

Pünktlich um 8.30 Uhr gingen die Wettkämpfe am 10.6.2009 los:

50m-Lauf, Weitsprung, Schlagballweitwurf. Der 800m/1000m-Lauf wurde bereits im schulnahen Gelände („Ennepe – Weg“) vorgezogen, konnte aber freiwillig noch einmal im Stadion wiederholt werden. 

Gegen 10.30 Uhr war der Dreikampf (es werden nur 3 von den 4 Übungen bewertet) beendet.

Ergänzt wurde der Vormittag durch die  8x50m-Staffeln der 4., 3. und der 2. Klassen. Die Schüler des 1. Jahrgangs  machten anschließend noch eine 50m-Pendelstaffel.

 

Sieger  4. Jahrgang : Klasse 4„a"

Sieger  3. Jahrgang : Klasse 3a

Sieger  2. Jahrgang : Klasse 2b

Sieger  1. Jahrgang : Klasse  1a

 

 

Insgesamt  erhielten von 130 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern 28 Kinder eine Ehrenurkunde und 50 Kinder eine Siegerurkunde .

Fazit: Es hat allen Beteiligten, Eltern, Lehrern und Kindern, Spaß gemacht!

 

P.S.: Danke an alle Helfer!

 

 

 

 

 

img_2721_400_03

 

 

 

 

 

img_2719_400_03 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele der Leichtathletik

der Grundschule Vogelsang

am 11.06.2008

im Stadion Stefansbachtal

 

Bei idealem Wetter fanden die BJS der Leichtathletik

unserer Schule im Stadion Stefansbachtal statt.

129 Schülerinnen und Schüler nahmen teil.

 

Pünktlich um 8.30 Uhr gingen die Wettkämpfe los:

50m-Lauf, Weitsprung, Schlagballweitwurf und 800m/1000m-Lauf  fanden für die einzelnen Riegen parallel statt. Gegen 11.00 Uhr war der Dreikampf, es werden nur drei von den vier Übungen bewertet, beendet.

Ergänzt wurde der Vormittag durch die  8x50m-Staffeln der vierten, dritten und der zweiten Klassen.

Sieger  4. Jahrgang : Klasse 4a

Sieger  3. Jahrgang : Klasse 3b

Sieger  2. Jahrgang : Klasse 2b

Weiterhin gab es Schulmeisterschaften im

800m – Lauf der Mädchen und im 1000m –Lauf der Jungen!

Die Kinder errangen 46 Sieger- und 15 Ehrenurkunden.

 

Gleichzeitig konnten alle die Kinder

das Deutsche Sportabzeichen ablegen,

die neben den geforderten Leistungen der Leichtathletik

auch 50m schwimmen.