Feste und Projekte

 | Feste und Projekte
 | Adventsbasar
 | Adventssingen
 | Basketballturnier
 | Baustellenfrühstück
 | Berger Stadtteilfest
 | Bundesjugendspiele
 | Circus Rasch
 | Deckel gegen Kinderlähmung
 | Einschulung
 | Erntedank
 | Floorballturnier
 | Fußballturnier
 | Gevelsberger Hausputz
 | Hallensportfest
 | Hilfsaktion
 | JEKI
 | Karneval
 | Klimaschutz
 | Kreismeisterschaften Schwimmen
 | Laternenfest
 | Lichterfest
 | Martinströdel
 | Mehrgenerationenfläche im Vogelsang
 | "Mein Körper gehört mir"
 | Miniphänomenta (Berichte)
 | Miniphänomenta (Fotos)
 | Minitriathlon
 | Projektwoche "Gesundheit"
 | Radfahrprüfung
 | Rucksackprojekt
 | Schülerbücherei
 | Schulgottesdienste
 | Schuljahresabschluss
 | Schwimmwettkämpfe
 | Singen macht Spaß
 | Spielfest
 | Spielgerätehaus
 | Sponsorenlauf
 | Theaterbesuch
 | Theater in der Schule
 | Treppenhauskonzert
 | Trommelprojekt
 | Vogelsanger Familienfest
 | Weihnachten
 | Weltkindertag
 | Zirkus Lollipop
 |




Hallensportfest 2018

 

 

sam_0939

 

 

sam_0940

 

 

sam_0941

 

 

sam_0943

 

 

sam_0944

 

 

sam_0945

 

 

sam_0946

 

 

sam_0950

 

 

sam_0951

 

 

sam_0952

 

 

sam_0953

 

 

sam_0956

 

 

sam_0957

 

sam_0958

 

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2017

 

 

sam_0520

 

 

sam_0521

 

 

 

sam_0522

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sam_0523

 

 

sam_0524

 

 

 

sam_0526

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2015

 

 

 

sam_9874

 

sam_9875

 

 

sam_9877

 

 

 

sam_9878

 

 

 

sam_9879

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2013


Hallensportfest


Das Sportfest war sehr sehr schön. Es gab 13 Stationen. Das waren: Tarzan, Elefantenfußball, Fliesenslalom, Zwillingswaage und noch vieles mehr. Da waren die Klasse 3 und die Klassen 4a und 4b gemeinsam in der Turnhalle. Es gab mehrere Kindergruppen, und es war sehr laut. Frau Wendt hat die Karten ausgewertet. Viele Kinder in der Klasse 3 haben eine Ehrenurkunde bekommen.

Chloé (Klasse 3)

 

 

 

 

Hallensportfest


Beim Hallensportfest gibt es 13 Stationen. Viele Stationen waren schwer und einige waren leicht. Dieses Jahr war es für uns in der Klasse 3 leicht, weil wir nur sechs Punkte sammeln mussten. Die Klassen 1 und 2 mussten in den ersten beiden Schulstunden zusammen machen. Die Klasse 3 und die Klassen 4a und 4b mussten in den beiden letzten Schulstunden zusammmen turnen. Alle Kinder hatten an diesem Schultag nur vier Unterrichtsstunden. Wir aus der Klasse 3 mussten uns im Klassenraum umziehen, naja, die Jungs mussten sich im Flur umziehen, und die Mädchen durften im Klassenraum bleiben. Nach dem Umziehen sind wir in die Pause gegangen und nach der Pause sofort in die Turnhalle. Es hat sehr Spaß gemacht.

Emelin (Klasse 3)

 

 

 

 

Hallensportfest


Mir hat das mit dem Mauersprung gut gefallen. Und mir hat gefallen, dass wir uns wie Tarzan hin- und herschwingen mussten. Weiter hat mir gefallen, dass wir über Kisten steigen mussten. Und mir hat auch noch gefallen, dass wir wie ein Elefant gehen mussten und einen Ball von der Bank wegschießen sollten. Vorher haben wir uns natürlich umgezogen.

Angelina (Klasse 3)

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2012

 

 

Beim Hallensportfest am 1.3.2012 nahmen 98 Schülerinnen und Schüler teil. Eltern begleiteten die Riegen und trugen die Bewertungen der Lehrerinnen und Lehrer in die Laufkarten ein. Es gab ein erfreuliches Ergebnis:

 

 

Mädchen: 32 Ehrenurkunden

                10 Siegerurkunden

                 5 Teilnahmeurkunden


Jungen   : 33 Ehrenurkunden

                12 Siegerurkunden

                 6 Teilnahmeurkunden 


 

 

 

 

 

Hallensportfest 2011

 

 

 

sam_4390_-_kopie_400_03   sam_4391_-_kopie_400_01

 

 

 

In diesem Jahr nahmen 108 Kinder an den Bundesjugendspielen - Turnen - teil.

An die 55 Jungen und 53 Mädchen wurden 32 Siegerurkunden und 62 Ehrenurkunden verteilt: 18 Siegerurkunden an die Jungen und 14 an die Mädchen und 30 Ehrenurkunden an die Jungen und 32 an die Mädchen.

 

 

 

 

gsv_bjsp_turnen_2011_-_kopie_400_01 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2010

 

 

 

img_3881 

 

 

   img_3893_400  

 

 

 img_3922   img_3894_400 

 

 

img_3897   img_3915 

 

img_3900 img_3899  

 

 

  img_3901 

 

 

img_3902   img_3906 

 

 

img_3933 

 

 

   img_3904   img_3905 

 

 

img_3917   img_3918 

 

 

img_3909 img_3925 

 

 

img_3926 

 

 

img_3907   img_3908 

 

 

    img_3923   img_3924 

 

 

img_3895_01   img_3896 

 

 

   img_3910 

 

 

 

img_3914 

 

 

img_3916

 

 

 

img_3930 

 

 

img_3931  

 

 

img_3932 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallensportfest 2009

 

 

Am 1.April fand zum Abschied des Winters wieder unser jährliches Hallensportfest statt.

 

Schon vor 8.00 Uhr wurden von den Sportlehrerinnen und Sportlehrern und einigen fleißigen Elternhelfern die 12 Gerätestationen in der Turnhalle aufgebaut: Minitrampolin, Barren, Kästen, Matten, Bänke, Seile, Fahnenstangen...

 

Nachdem sich die Kinder der Klassen 1a, 1b, 2a und 2b umgezogen hatten, versammelten sich alle in der Turnhalle zu einem gemeinsamen Beginn.

 

Alle zu turnenden Übungen wurden noch einmal von Justin und Marcel perfekt vorgeturnt, damit auch die helfenden Eltern genau Bescheid wussten, worauf sie zu achten hatten. Die Kinder hatten natürlich in den Sportunterrichtsstunden zuvor schon alle tüchtig geübt! Sie warteten ungeduldig darauf, zu zeigen, was sie alles gelernt hatten.

 

Und dann sah man Faultiere an der Reckstange hangeln, Bären im 4-Füßlergang über den Barren klettern, Flieger und Mannequins über Bänke balancieren, Pferdchenspringer und Bankrobben und Kinder, die den Abroller, den Partnerklatsch  und das Kettenhüpfen zu zweit miteinander beherrschten. Die beliebteste Übung war jedoch das Springen auf dem Minitrampolin. Immer wieder kehrten die Kinder zu dieser Station zurück.

 

Viel zu schnell war die Zeit vorbei! Spaß hat es gemacht! Die meisten Kinder wussten schon jetzt, dass sie eine Urkunde erturnt hatten. Doch die mussten ja erst noch von den Lehrern geschrieben werden.

 

Jetzt hieß es umziehen, frühstücken, Hofpause und anschließend Unterricht in den Klassenräumen.

 

Die fleißigen Helfer aber bauten einige Turngeräte ab oder um, denn nun waren die „Großen“ von Klasse 3 und 4 an der Reihe:

 

Die gingen schon etwas gelassener an die Sache ran, schließlich kannten sie das Hallensportfest ja schon von den Jahren zuvor. Doch eine allzu große Sorglosigkeit sollte einigen Kindern dann die Ehrenurkunde kosten... Da fiel doch mal der ein oder andere vom Kasten oder der Bank und patzte beim Seilchenspringen oder der Zwillingswaage. Auch die Großen liebten die Minitrampolinsprünge und das Schwingen als Tarzan vom hohen Kasten.

 

Fröhliches Lachen und Lärmen von allen Beteiligten signalisierte uns Lehrerinnen und Lehrern dann aber doch:

 

Es hat Spaß gemacht! – Turnen ist super!

 

 

 

img_0815_400 img_0796_400_01

img_0798_400_07

img_0797_400_07

img_0800_400_01img_0803_533

img_0807_400_01 img_0808_400_01

img_0809_400 img_0810_400 img_0811_400

img_0816_400_01 img_0845_400_01

img_0818_400 img_0821_400 img_0826_400

img_0827_400 img_0828_400

img_0829_400 img_0831_400 img_0840_400

img_0849_400