Schulprogramm

 | Schulprogramm
 | Leitideen
 | Lernbereiche/Fächer
 | Schulanfang
 | Inklusion
 | Helfer
 | Lehrerausbildung
 | Vertretungsunterricht
 | Krankheitsfall des Kindes
 | Stundenplan
 | Schulhof
 | Spielpause
 | Schulfrühstück
 | Obsttag
 | Schülerparlament
 | Schulregeln
 |




Pausenzeit = Spielzeit

 

 

 

Im Dezember 2009 konnten wir das neue Spielgerätehaus einweihen. Dank vieler Spenden war es dem Förderverein unserer Schule möglich, die verschiedensten Spiele für die Hofpausen zu kaufen.

 

Jedes Kind erhielt einen "Ausleihausweis", eine Wäscheklammer mit dem Namen versehen, die als Pfand gegen ein Spielgerät eingetauscht werden muss. Bei der Rückgabe erhält das Kind seine Klammer zurück.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 sind verantwortlich für die Ausleihe, für die Ausgabe, die Rücknahme, die Kontrolle, ob alle Spiele am Ende der Pause zurückgegeben sind und die Ordnung im Haus.

 

 

 

 

img_3531_400           img_3519_400 

 

 

 

img_3527_400  img_3512_400 

 

 

 

 img_3555_400   img_3533_400

 

 

 

img_3524_400 

 

 

Spielen ist ein Grundbedürfnis für Kinder. Mit dem Spielgerätehaus steht unserern Schülerinnen und Schülern nun ergänzend zu unserem Schulhof, der schon vor einigen Jahren zu einem Spielplatz umgestaltet wurde, ein großes Spieleangebot zur Verfügung. Für unsere pädagogische Arbeit erhoffen wir, ja, wir sind uns sicher, dass Streit vermieden werden kann. Vom ersten Schultag an entwickeln und erlernen die Kleinen soziale Kompetenz auch außerhalb der Unterrichtszeiten.